Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt

Wenn Du wissen möchtest, wie oft Faszientraining für Dich Sinn macht, bist Du hier genau richtig. Unsere Faszien Fitness Experten beantworten Dir alle Fragen rund um die Wiederholungsrate beim Faszientraining und wie oft Faszien trainiert werden sollten.

Fitnesstraining führt in den seltensten Fällen unverzüglich zum Erfolg. Stattdessen ist die Erreichung Deiner sportlichen Ziele meist harte Arbeit, die so manchen Kampf mit Deinem inneren Schweinehund provoziert. Auch das Faszientraining stellt hier keine Ausnahme dar und Erfolge im Hinblick auf Deine Fasziengesundheit und die dauerhafte Vermeidung von unangenehmen Verklebungen und damit einhergehenden Verspannungen, Verhärtungen und Beschwerden stellen sich nur dann ein, wenn Du fasziales Training regelmäßig durchführst und auch ansonsten auf die Gesundheit Deiner Faszien achtgibst, Dich also z.B. ausreichend bewegst, auf eine ausgewogene Ernährung achtest und täglich genügend trinkst.

Je nachdem, was genau Du mit Faszientraining erreichen möchtest, stellen sich Erfolge mehr oder weniger schnell ein. Grundsätzlich benötigen Deine Faszien aber rund ein Jahr um sich zumindest zur Hälfe komplett zu erneuern. Vollständig erneuert ist Dein Bindegewebe damit erst nach ca. 1 ½ - 2 Jahren. Da die einzelnen Bestandteile Deiner Faszien außerdem unterschiedlich lange brauchen, um sich zu erneuern und dieser Prozess kontinuierlich abläuft, kannst Du erste sichtbare Ergebnisse nach etwa drei Monaten erwarten.

Übertriebener Ehrgeiz und entsprechend exzessive Trainingseinheiten sind vor diesem Hintergrund wenig zielführend und beim Faszientraining ebenso wie bei jeder sonstigen Trainingsform eher hinderlich förderlich. Denn Deine Faszien benötigen, wie Deine Muskulatur und Dein restlicher Körper auch, nach jeder Beanspruchung ausreichend Zeit, um sich zu regenerieren.

Im Falle Deiner Faszien heißt das, dass sich diese, einmal bei der Selbstmassage ausgepresst, erst einmal wieder ausreichend mit neuem Wasser vollsaugen müssen. Gibst Du ihnen diese Zeit nicht, können sie zum einen genügend neues Wasser aufnehmen und sind damit zum anderen nicht voll funktionsfähig, sondern müssen stattdessen im nächsten Trainingsgang bereits schon wieder das eigentlich in zu geringer Menge aufgenommene Wasser ausschwemmen.

 

Wie oft Faszientraining durchgeführt werden sollte

Daher solltest Du zwar regelmäßig rollen, es mit dem Faszientraining aber auch nicht übertreiben und Deine Faszien damit über Gebühr beanspruchen. Das Geheimnis effektiven faszialen Trainings liegt nämlich nicht in möglichst langem Rollen, sondern in der richtigen Trainingsfrequenz. Statt also täglich zur Faszienrolle zu greifen, raten Experten zu ungefähr 2-3 Faszien-Einheiten pro Woche, die nicht länger als 10 bis max. 20 Minuten dauern sollten. Bereits diese Trainingsintensität genügt, um Dein Gewebe auf Dauer von Verklebungen und Verspannungen zu befreien. Dabei solltest Du Dich übrigens nicht ausschließlich auf eine Stelle konzentrieren, sondern die einzelnen Körperbereich nacheinander „abarbeiten“. Länger als 5 Minuten solltest Du dabei keinen Bereich abrollen. Ideal sind dagegen ca. 10-15 zügige Wiederholungen in der Warm-Up-Phase bzw. 20-25 Wiederholungen in gemäßigtem Tempo, wenn Du fasziale Übungen in Deine Stretch & Relax-Einheit nach dem Workout einbindest. Ob Du die Einheiten mit Faszienrolle oder Faszienkugel dabei nach Feierabend einlegst oder sie in Dein Workout integrierst und dementsprechend vor oder nach dem Training durchführst, bleibt dabei Dir selbst überlassen.

Stiefeletten dunkelgrau Hanako WALDLÄUFER weit WALDLÄUFER Wir hoffen, Dir bei der Frage wie oft Faszientraining durchgeführt werden sollte, weitergeholfen zu haben und wünschen Dir viel Spaß und Erfolg bei Deiner Faszien Fitness.

In eigener Sache: Du interessierst Dich für Faszientraining und benötigst noch das passende Zubehör? In unserem Fitness Shop findest Du das richtige Equipment für Dein Training!

 

HIER FINDEST DU UNSER FASZIENTRAINING ZUBEHÖR

 

Budapester DESIGN ASOS ochsenblutfarbeneslackdesign Manic Flache CtwxHSdUq

Das klassisch schlichte Design der WALDLÄUFER Hanako Stiefeletten aus Wildleder wird durch Glitzerdetails im Sohlenbereich aufgewertet. Auch das Lochmuster im Bereich der Schuhspitze verleiht den Stiefeletten individuelle Akzente.



- Verschluss: Reißverschluss

- zusätzliche Schnürung

- Schafthöhe in Gr. 37: ca. 12 cm

- Schaftweite in Gr. 37: ca. 22 cm

- weiches Wechselfußbett mit speziellem Luftpolster

- profilierte Laufsohle

- Schuh-Weite: H



Obermaterial: Leder (Wildleder)

Futter :sonstiges Material (Synthetik)

Decksohle: Textil (Filz)

Laufsohle: sonstiges Material (TR-Sohle)

Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt Stiefeletten weit WALDLÄUFER WALDLÄUFER dunkelgrau Hanako qEYUxwt
Um Dir das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten, nutzt diese Seite Cookies. Indem Du diese Seite nutzt, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir haben neue Cookies-Richtlinien veröffentlicht, in denen Du mehr über die Cookies, die wir nutzen, erfahren kannst. Cookies-Richtlinien lesen.
WALDLÄUFER Hanako weit WALDLÄUFER dunkelgrau Stiefeletten
Sehr gut
4.85/5.00